Bergwandern in und um Killarney

Killarney ist umgeben von 26.000 / 10.000 Hektar Nationalpark, Seen und herrlichen Gebirgszügen, einschließlich des höchsten Gipfels Irlands, dem Corrán Tuathail (1039 m). Man sagt, dass "in Killarney für jeden Tag im Jahr eine andere Wanderroute gefunden wird". Das mag übertrieben sein, aber nur eben !!

Egal, ob Sie auf den höchsten Berg Irlands wandern möchten, Killarneys alte Wälder und Täler erkunden oder einfach nur die schönen Uferwanderungen erkunden möchten, Killarney bietet Ihnen eine Reihe von Wanderungen, die Sie immer wieder begeistern werden.

Auswahl an Spaziergängen rund um Killarney

Kurze Spaziergänge

Dauer: Nach Ermessen des Wanderers

(Viele dieser Wanderungen können bequem von der Castle Lodge aus begonnen und abgeschlossen werden.)

  • Killarney Town Trail
  • Knockreer Gardens
  • Muckross Gardens beginnt bei Muckross House
  • Ein Bootshauslehrpfad beginnt am Muckross House
  • Demesne & River Walk
  • Mossy Woods Naturlehrpfad beginnt am Muckross House


Moderate Spaziergänge

Dauer: 2 Stunden (+/-)

(Einige dieser Wanderungen können von der Castle Lodge oder entlang der Route begonnen werden.)

  • Castle Lodge nach Ross Castle zurück über den Nationalpark
  • Ross Island von der Castle Lodge
  • Arthur Young Nature Trail beginnt am Muckross House
  • Blue Pool Nature Trail beginnt in der Nähe der Haupttore des Muckross Parks
  • Muckross House und Rückkehr ab Jaunting Car Eingang
  • Der Fossa Way beginnt an der Castle Lodge

Anstrengende Spaziergänge

Dauer: halber oder ganzer Tag

(In der Regel von einem Startpunkt in einiger Entfernung von der Stadt gestartet)

  • Mangerton Mountain
  • Torc Wasserfall und Gebirgspfad
  • Alte Kenmare / Killarney Road - Berg- und Waldweg
  • Tomies / Shehy / Purple Mountain
  • Tomies und O'Sullivans Cascade Forest Walk
  • Muckross und Dinis Island - von der Castle Lodge aus
  • Mangerton Forest Walks
  • Lücke von Dunloe zu Lord Brandon's Cottage, Black Valley Rückkehr
  • Corrán Tuathail Mountain (Wanderung / Aufstieg)

Lokale Wanderführer

Kerry-Klettern

Website anzeigen

Versteckte Irland-Touren

Website anzeigen

Lodge & Reeks Guiding

Website anzeigen

Klettern in Killarney und Dingle

Lücke von Dunloe

The Gap of Dunloe in der Nähe von Killarney hat eine große Anzahl von Kletterrouten aus rotem Sandstein, die für Kletterer aller Könnensstufen geeignet sind. Die "Lücke" ist ein traditioneller Fels ohne verschraubte Wege. Wenn Sie sich für das Klettern im "Gap" interessieren, gibt es eine Reihe von qualifizierten Guides in Killarney, die einen halben oder einen ganzen Tag für geführte Kletterfahrten in der Umgebung anbieten können.

Klettern am Meer

Im Gegensatz zur Bergwelt des Gap of Dunloe gibt es an der Küste von Kerry eine Reihe von Klippen, die das Klettern über dem Atlantik anschwellen. Wie beim „Gap“ sind alle diese Klettergärten nicht sportliche Klettergärten, daher ist traditionelles Equipment erforderlich. Kontaktieren Sie uns für Informationen zu lokalen Führern.

Lokale Kletterführer

Kerry-Klettern

Website anzeigen

Versteckte Irland-Touren

Website anzeigen

Mor Active

Website anzeigen